Category: Allgemein

In den vergangen 15 Jahren besuchten mehr als zehn Millionen Besucher die rund 1500 Konzerte des TSO. In den USA zählen die zu den erfolgreichsten Live-Institutionen. Eine grandiose Live-Show der besonderen Art – das TSO-Erlebnis wird im Januar 2014 Station in einigen Europäischen Städten machen.
Im Gepäck wird das TSO ihr am 11. Oktober unter Universal Music veröffentlichten Greatest Hits-Album „Tales Of Winter“ haben. Die eingefleischten TSO Fans hätten sich natürlich einen lieber einen Nachfolger des „Night Castle“ erhofft welches 2009 erschienen ist. „Tales Of Winter“ enthält 15 Songs welche eine Auswahl der sechs bisher veröffentlichten Meisterwerke.
Als Sänger des Trans-Siberian Orchestra wurden und werden fast ausschließlich Broadway-Sänger engagiert um den musikalischen Ansprüchen des TSO gerecht werden zu können. Mit einem 60 Kopf starken Ensembles Touren das TSO durch die USA und den Rest der Welt und nun Anfang 2014 wieder durch Deutschland. Bei ihren Live-Shows verschmilzt eine mitreisende Mixtur aus klassischem Orchester, Rockband, Metalband, Broadway-Musical und einer Pyro/Lichtshow die neue Maßstäbe setzt.
Zum diesjährigen Jahreswechsel zählten das TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA zu einem der Highlights am Brandenburger Tor, als bei der weltweit größten Silvester Open-Air Veranstaltung das TSO das neue Jahr mit dem Song „Freude schöner Götterfunkten“ gebührend begrüßten. Das ganze wurde auch Live im ZDF übertragen, so konnten sich zig tausende Zuschauer und anwesende am Brandenburger Tor bereits einen kleinen Einblick verschaffen auf was für eine musikalische Reise das TSO ihre Besucher der „Tales Of Winter Tour“ nehmen wird.
Mit vielen Strapazen war dieser Auftritt für das TSO verbunden. Denn sie absolvierten 3 Gigs innerhalb von 34 Stunden. Sie absolvierten am 30.12.2013 um 15.00 Uhr und 20.00Uhr zwei ausverkaufte Shows in Buffalo (NY). Direkt nach Show Ende machten sie sich auf mit einem Privatjet direkt nach Berlin. Pünktlich zum Soundcheck waren das TSO dann am Brandenburger Tor. Nach dem Soundcheck konnten Sie dann erst mal im Hotel einchecken, bis es ein paar Stunden später zum Auftritt auf der Größten Silvester Sause mit ca. 1 Millionen feiernden und gutgelaunten Menschen ging.
“Ehrlich gesagt haben wir immer gehofft, dass die Band erfolgreich werden wird. Nach 15 Jahren auf Tour haben wir uns nie erhofft, dass wir dort stehen, wo wir es jetzt tun, doch die Hingabe und Unterstützung unserer Fans hat dies möglich gemacht”, meint O’Neill. “Als Künstler möchtest du immer, dass jeder deine Arbeit so sehr wie möglich mag aber die einzige Kritik, die am Ende zählt, sind die Fans und die Zeit.”
Lasst euch nicht die Chance entgehen das TSO bei seinen Europagigs live zu erleben!
TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA (TSO) – WINTER TOUR 2014TRANS-SIBERIAN-ORCHESTRA_Banner
– folgende 8 Shows wurden für Januar 2014 bestätigt
15.01.2014 – Montag – Stuttgart – Porsche-Arena
16.01.2014 – Donnerstag – Düsseldorf – Mitsubishi Electric HALLE
20.01.2014 – Montag – Nürnberg – ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG
21.01.2014 – Dienstag – Frankfurt – Festhalle
22.01.2014 – Mittwoch – Hannover – Swiss-Life Hall
25.01.2014 – Samstag – Berlin – Tempodrom
26.01.2014 – Sonntag – A-Wien – Stadthalle
28.01.2014 – Dienstag – Kempten – bigBOX Allgäu
Weitere Daten in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Schweiz, UK und Tschechien.
Tickets:
Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01806 / 999 000 555 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz) oder im Internet unter www.ticketmaster.de .
Weitere Informationen sind unter www.trans-siberian.com zu finden.