Category: MusikTag: ,

United Festival 2012

United Festival 2012


Was passiert wohl, wenn angesagte Deutschrockbands wie Unantastbar aus Südtirol, Betontod aus Nordrhein – Westfalen, Schusterjungs aus Sachsen – Anhalt sowie The Headlines aus Schweden (Rock), die Crash Kidz (Punkrock) aus Würzburg und eine Local Support am 01. September im Burggraben einer der ältesten Burgruinen Deutschlands rocken? Dann startet das 1. United Festival in Wertheim! Coole Bands in einer wahrhaft malerischen Kulisse sollen sich von anderen Festivals positiv abheben und den Besuchern nicht nur was für die Ohren sondern auch für die Augen bieten.
Das Motto des Festivals lautet „Fanfreundlichkeit“. Das soll sich in den Getränkepreisen sowie in den Spielzeiten der Bands niederschlagen. Die Hauptacts werden mindestens eine Stunde den Besuchern bei hoffentlich gutem Festivalwetter einheizen.
Zudem versprechen die Veranstalter noch einige Überraschungen, die hier noch nicht verraten werden wollen.
Aufgrund der begrenzten Platzkapazität auf der Burg ist es ratsam, sich schnellstmöglich ein Ticket im Vorverkauf zu sichern. Alle anderen können dann nur noch auf die Abendkasse hoffen, dass die noch genügend Tickets zur Verfügung hat.
Da sich die Burg mitten in der Innenstadt von Wertheim befindet, ist eine frühzeitige Parkplatzsuche rund um das Geschehen  ratenswert. Ein Campground steht von Seiten des Festivals nicht zur Verfügung, aber im angrenzenden Stadtteil Wertheim – Bestenheid ist ein Campingpark für alle Campbegeisterten.
Infos rund um das Festival, den Bands, der Anreise und der malerischen Burg Wertheim findet man auf der Homepage: www.unitedfestival.de
Jetzt heißt es nur noch fürs Wetter Daumen drücken, dann scheint dem Erfolg dem kleinen, aber feinen Festivals nichts mehr im Weg zu stehen!