Category: Allgemein

Sie sind die Lieblinge des Musik-Feuilletons und der Bluesrock-Fans, die den Sound der 60er und 70er lieben, vor allem, wenn er charmant in die Moderne transferiert wurden: die Engländer „The Brew“. Auf ihrer Herbsttour wird die Band nach vielen erfolgreichen Live-Touren das erste Mal in Würzburg gastieren und ihr neues Album „Control“ im Würzburger B-Hof live vorstellen. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr.
Live ist das britische „Gebräu“ über jeden Zweifel erhaben und zelebriert jede Show dermaßen energetisch, dass man das Gefühl hat, in die Anfänge des 70er Rocks zurückkatapultiert zu werden: In Zeiten, als Bands wie The Who oder Led Zeppelin als die unumstrittenen Könige des Rock´n´Roll ihre Fans noch zum Durchdrehen brachten.
Nichtsdestotrotz leben „The Brew“  nicht in der Vergangenheit, sondern verkörpern eine zeitgemäße, moderne Band, die zwar zu ihren Roots steht, aber auch von aktuellen Acts wie The Black Keys, Rage Against The Machine, Kasabian oder auch Kula Shaker beeinflusst wurde.
Mehr unter www.the-brew.net

INFO:

Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr. Tickets gibt es im H2O, unter www.inconcerts.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen.