Category: Allgemein

WÜRZBURG. „Hopaaa!“ lautet der Schlachtruf der rapide wachsenden Schar der Django 3000-Fans. Und so heißt auch die neue CD der Bayern, Veröffentlichung September 2013. Mit dieser und ihrem bayerischen Gypsy-Pop kommen die vier musikalische Brüder im Geiste am Donnerstag, 5. Dezember wieder ins Würzburger Cairo. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr.
Seit dem wilden Siegesritt von Django 3000 über Bühnen und Festivals, durch Radio- und Fernsehsender ist die „Heidi“, das wilde glutäugige Mädel, das beim Tanzen den Buben gern den Kopf verdreht, eine Berühmtheit. „Heidi, Heidi“ singen und kreischen die Fans bei den vielen ausverkauften Konzerten der bayerischen Zigeuner aus dem Chiemgau.
Nicht nur die Hitsingle „Heidi“, auch die Debüt-CD der vier Djangos läuft seit ihrem Erscheinen letzten Jahres bei vielen Partys rauf und runter. „Ein feuriges Gulasch“, bemerkte die Presse, das jeden Saal zum Toben bringt: „Die Leute schwitzen, sie toben und sie tanzen zu den Balkansounds der vier Gypsys.“
Auch die meisten Songs der neuen CD „Hopaaa!“ wurden im Wirtshaus aufgenommen: pur, direkt, authentisch. Und die Gypsys werden ihrem bayerischen Balkansound treu bleiben: Songs wie „Wuide Weide Welt“, „Gipsy in me“, „Danz ums Feia“, „Auf und Davo“, „Herz wia a Messa“, „Koda und Katz“, „Rot und Schwarz“, „Am End vo da Welt“ versprechen weitere musikalische Abenteuer aus der wilden Welt der Zigeuner und Strizzis.
INFO: Tickets für alle Veranstaltungen gibt es im H2O, unter www.inconcerts.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen