Category: MusikTag: ,

Mit Defuse my Hate geben die Veranstalter von Rock in Concert wieder einmal einer aufstrebenden Band, vor einem größeren Publikum spielen zu können. Die Schweinfurter Jungs absolvierten zahlreiche Gigs mit Band wie Crematory oder Tankard. Ebenso gehörten Defuse my Hate schon auf zahlreichen Festivals wie dem Metal Franconcia Festival (Dettelbach) oder der Kettersäch Metal Night (Traudtstadt) zum festen Bestandteil des Billings.

Defuse my Hate

Defuse my Hate


Neben Bands wie Blind Guardian und Arch Enemy können Defuse my Hate vom 9. – 10.12.2011 auf dem Christmas Metal Festival in der Eventhalle des Autohof Strohofer  ihre Fans begeistern.
Im Jahr 2009 brachten sie in Eigenproduktion ihre erste DEMO CD auf den Markt. „Out of the Ashes“ enthält 5 Songs und kann über www.defuse-music.de geordert werden.
Studenten der Hochschule Mainz drehten Anfang des Jahres 2011 das erste offizielle Musikvideo zum Song „RISE“ der Newcomer Band Defuse my Hate zum Abschluss ihres Studiums. Ein großes Glück für Defuse my Hate solch einen kostenloses und vor allem so professionelles gedrehtes Musikvideo zu bekommen.
Mit ihrem groovigen aber auch trashigen Metalcore finden sie Zugang auch auf ein breiteres Spektrum an Zuhörerschaft. Live ist es auch definitiv ein Genuss den 4 Jungs lauschen zu dürfen. Dem Geiselwinder Publikum werden die Jungs aus Bad Kissingen unter anderem ihre beiden Kracher Songs „RISE“ und „Drowning“ präsentieren.
Im Spätsommer diesen Jahres werden Defuse my Hate ihren ersten Longplayer (Eigenproduktion) veröffentlichen. Das Album mit dem Titel „The Diary“ wird 11 Songs und ein Bonusvideo enthalten. Hier von dürfte Sie auch den einen oder anderen Songs, der anwachsenden Fangemeinde in der Eventhalle zum Besten geben.

Galerie – Defuse my Hate live auf der Kettersäch Metal Night

[nggallery id=49]

Tickets

www.rock-in-concert.de

Weitere Informationen zu Rock in Concert