Category: Allgemein

Der New Yorker Musiker Jesse Malin zählt ohne Zweifel zu den interessantesten Singer/Songwritern seiner Generation. Nach zwei Konzerten im Frühjahr 2015 kommt der ehemalige Frontmann von D-Generation im März 2016 zurück nach Deutschland. Mit Don DiLego im Vorprogramm hat er dabei den Produzenten seiner letzten beiden Alben mit an Bord, außerdem eröffnet die Rockband Trapper Schoepp & The Shades aus Milwaukee/Wisconsin die Konzertabende. Jesse Malin spielt am 4. März 2016 in Hamburg im Molotow, am 5. März 2016 in Berlin im Auster Club und am 6. März 2016 in München im Orangehouse.   Jesse Malin beginnt seine musikalische Karriere schon mit 12 Jahren bei der New Yorker Hardcore-Formation Heart Attack, um dann 1991 bei den Glam Punks von D-Generation einzusteigen. In acht Jahren veröffentlichen D-Generation drei hochgelobte Alben, gehen mit Kiss auf deren Reunion-Tour 1996, lösen sich aber Ende des Jahrtausends auf. Nach zwei weiteren Projekten (PCP Highway und Bellvue) entschließt sich der Musiker zu einer Solokarriere. Unterstützt wird er dabei von seinem Freund Ryan Adams, der sein Debüt-Album „The Fine Art Of Self Destruction“ produziert, obwohl er niemals zuvor Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt hat. Der von Kritikern hochgelobte Erstling erscheint Ende 2002 und wird ein moderater Erfolg in Großbritannien. Eine Tour auf beiden Seiten des Atlantiks und das zweite Album „The Heat“ folgen 2004. Nach einer Kollaboration mit Ryan Adams unter dem Namen The Finger erscheint im März 2007 sein drittes Werk „Glitter In The Gutter“. „Broken Radio“, das Duett mit Bruce Springsteen, wird zu einem Achtungserfolg. Im selben Jahr bringt er mit „Love It To Life“ einen ‚Live-im-Studio‘-Mitschnitt heraus, im April 2008 folgt ein Album mit Coverversionen von Bands wie The Ramones, Sam Cooke, Neil Young, The Hold Steady und vielen mehr. 2010 formiert er eine neue Band namens Jesse Malin And The St. Mark‘s Social; das wesentlich rockigere Werk erhält den schon bekannten Titel „Love It To Life“. Im Dezember kommt eine Kollaboration mit Mitgliedern von Green Day unter dem Namen Radio Queens auf den Markt, die Single heißt „Depression Times“. Nach einer kurzen Live-Reunion von D-Generation 2011 veröffentlicht Malin 2015 gleich zwei Alben: „New York Before The War“ im März und „Outsiders“ im Oktober.   Der allgemeine Vorverkauf beginnt am Freitag, dem 11. Dezember 2015. 
Main Support: Trapper Schoepp
Opener: Don DiLego

Beginn: 20 Uhr

Tickets

Tickets sind unter www.myticket.dewww.ticketmaster.de und www.eventim.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111* oder 01806 – 999 000 555* (*20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.