Category: Allgemein

Metal Franconia 2017

Nicht mehr lange und Frankens beliebtes Metal Festival,das Metal Franconia öffnet seine Toren und Türen – Genauer gesagt am 07.und 08. April​ geht es in der Dettelbach er Frankenhalle wieder lautstark zur Sache und Bands wie Hämatom, Ensiferum, Eisregen, Legion of the Damned, Ektomorf (bei ihren zweiten Gastspiel fürs Metal Franconia) und Crematory werden den Fans gehörig einheizen und zum Moshpit einladen.
Daneben sind auch wieder viele Underground Bands aus Franken vor Ort, denen bei diesem Festival eine Plattform für ihre Musik geboten wird. Das wären: Shark Tank (Metalcore, Hersbruck), Dying Gorgeous Lies (Thrash, Kulmbach), Somnium Captare (Death-Thrash, Erlangen), Adoring Human Flesh (Death, Ebermannstadt),Defuse my Hate (Metalcore, Death Metal, Bad Kissingen), die Zwangsversteigert en  Doppelhaushälften aus Fürth (auch bei ihren zweiten Auftritt beim Metal Franconia), Soul Denise, die zwar ihre Wurzeln in Amberg haben,aber ebenso oft in Franken zu Gast sind, da auch Gitarrist Alex Hagenauer aus der Kitzinger Ecke kommt und bald mit neuen Album aufwarten, sowie die Hardrock Band The New Black aus Würzburg, die vor kurzem erst erfolgreich ihr 10jähriges Bandjubiläum feierten und beim Metal Franconia ihr ansprechendes Repertoire präsentieren wollen. Über die Headliner gibt es nicht viel zu sagen: Ensiferum stehen schon seit Jahr und Tag für satten Viking- und Metalsound und sind mit einer DER Vertreter des Pagan – Metals. Und an Hämatom kommt zurzeit keiner vorbei – die letzten erfolgreichen Alben „X“ und „Wir sind Gott“ hatten alle hohen Chartpositionen und die „Wir sind Gott“- Tour geht bereits seit einem Jahr! Also nichts wie hin und sich die brillante Bühnenshow und den ganz speziellen Sound mit Flitter,T-Shirt Kanone, Aufkleber – Regen und Rosen für die Damen nicht entgehen lassen!! Karten fürs Metal Franconia gibt es unter der Homepage www.metal-franciona.de
Bzw.unter den Vorverkaufsstellen.