Category: MusikTag: ,

„Christmas Ball“ mit fünf Gothic- und Metalbands am 28. Dezember in der Würzburger Posthalle. 

Project Pitchfork

Project Pitchfork


WÜRZBURG. „Zwischen den Jahren“ fallen in der Würzburger Posthalle noch ein paar Stunden, in denen düstere, melancholische Klänge ihren Einzug finden. Am Dienstag, 28. Dezember, findet der „Christmas Ball“ statt. Dann stehen auf der Bühne fünf Bands, die teils absoluten Kultcharakter besitzen. Der diesjährige Headliner der Christmas Ball Festivals 2010 heißt Fields of the Nephilim. In der Tat hat die britische Ausnahmeband um ihren majestätischen Zeremonienmeister Carl McCoy in über 25 Jahren nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Kraftvoll, intensiv und magisch sind die seltenen Konzerte der Fields of the Nephilim stets ein inspirierendes Erlebnis für Augen, Ohren und Seele, welches einen von der ersten Minute an gefangen nimmt und in eine andere Welt entführt.
Doch auch die andren Namen lassen sich hören: Mit Laibach kommt eine Kultband aus Slowenien, die als Ideengeber Rammsteins bekannt geworden sind und mit ihrem Mix aus Metalsounds, Industrial und Klassik und teilweise politischen Texten und Annäherung an faschistische Ästhetik oft für Kontroversen gesorgt haben. 

Laibach – Contrypunctus VII – Alex Long Remix

Laibach | Myspace Video

Populäre Vertreter der Dark Wave- und Electro-Szene sind auch die Hamburger Project Pitchfork. Außerdem spielen Agonoize und Faderhead.
Mit den Christmas Ball Festivals erlebten im vergangenen Dezember deutschlandweit über 4000 begeisterte Fans ein musikalisches Weihnachtsfest der Extraklasse. Stimmungsvolle Konzerte in Köln und Würzburg, ein ausverkauftes Haus im Hannoveraner Capitol und hochkarätige Live-Acts sorgten für drei rundum gelungene Festivalabende. 

Info

Einlass: 17.30 Uhr
Beginn: 19 Uhr

Tickets

Karten gibt es online unter www.posthalle.de.
Lokale Vorverkaufsstellen sind die Posthalle, Bahnhofplatz 2, 97070 Würzburg; H2O, Karmelitenstraße 28, 97070 Würzburg sowie bundesweit an allen bekannten Vorverkaufsstellen. 
Telefonische Bestellung: 0180 55 700 70 (14 Cent/Minute).

Weitere Informationen zur Posthalle Würzburg