Category: MusikTag:

Die Ausgabe zum 15-jährigen Jubiläum wird die eine oder andere Überraschung beinhalten. Neben Wiederholungstätern wie DORO oder FREI.WILD werden auch Bands erstmalig zum Billing gehören.
Hier konnten erstmalig ICED EARTH von den Veranstaltern für das Billing gewonnen werden. Seit jeher zählen ICED EARTH zu einer der erfolgreichsten Metal Bands der Welt.

ICED EARTH

ICED EARTH


ICED EARTH durchlebten Höhen und Tiefen. Absolvierten Gigs vor Tausenden von Besuchern. Die Erfolgsgeschichte begann 1984 in Indiana, damals gründete Jon Schaffer die Band „Purgatory“. Bei Century Media errangen sie nach der Namensänderung in ICED EARTH einen Plattenvertrag für ihr DEMO „Enter the Realm“.
Von diversen Line-Up Wechseln geplagt, stehen auf dem Rock am Härtsfeldsee Matthew Barlow, Freddie Vidales, Troy Seele, Brent Smedley und Mastermind Jon Schaffer wieder gemeinsam auf der Bühne. Wieder gemeinsam? ja richtig gelesen. Matthew Barlow hatte im Jahr 2003 die Band verlassen. Da er nach den Terroranschlägen am 11.09.2001 mehr im realen Leben stehen und einem „normalen“ Beruf nachgehen wollte. Im Jahr 2007 fasste Matthew jedoch den Entschluss, wieder in die Band ans Micro zurück zu kehren und seinen Nachfolger Tim „Ripper“ Owens“ zu beerben. Matthew Barlows Gesang prägte die erfolgreichste Area ICED EARTH´s.
Viele Fans hatten sich in der Zeit von Tim „Ripper“ Owens von der Band abgewandt, da sie Tims Owens Stimmlage nicht passend fanden. Zudem handelten die Texte der Songs nicht mehr von Fantasy, Comic und Horror sondern beschäftigten sich nun mit Miliärwesen und Kriegszügen.
Anfang März diesen Jahres teilte ICED EARTH ihren Fans mit, dass Matthew Barlow nach der Europäischen Festival Session 2011 aus familiären Gründen die Band nun endgültig verlassen werde. Somit darf sich Schaffer und Co. zum wiederholten Male auf die Suche nach einem würdigen Nachfolger Barlow´s begeben.
Nach dem ICED EARTH Anfang 2011 schon 7000 Tonnes of Metal auf hoher See enterten, könnt ihr sie nun auf dem Rock am Härtsfeldsee in Dischingen mit festem Boden unter euren Füßen genießen. Egal, ob auf See oder an Land, ICED EARTH bieten ihren Fans geniale Liveshows.
Jon Schaffer schrieb mit dem Song „Watching over me“ Metalgeschichte. Daher dürfte der Song auch nicht auf der Setlist des Rock am Härtsfeldsee fehlen. Diesen Song widmete Jon Schaffer einem nahestehenden verstorbenen Freund.

Im ersten Halbjahr 2011 wollen ICED EARTH „Festivals of the Wicked“, ihre neue Live-DVD, veröffentlichen. Vielleicht gelingt die Veröffentlichtung von „Festivals of the Wicked“ ja noch vor dem Rock am Härtsfeldsee, um die Zeit bis dorthin etwas erträglicher zu gestalten.

Aktuelle Besetzung

Gesang, E-Gitarre – Jon Schaffer
Gesang – Matthew Barlow
E-Bass – Freddie Vidales
E-Gitarre – Troy Seele
Schlagzeug – Brent Smedley

ICED EARTH Tourdaten 2011

10.06.2011 SWE Sölvesborg Sweden Rock Festival
24.06.2011 BEL Dessel Graspop Metal Meeting
25.06.2011 GER Dischingen Rock Am Härtsfeldsee
15.07.2011 GER Neukirchen-Vluyn Dong Open Air
16.07.2011 FIN Joensuu Ilosaarirock
06.08.2011 GER Wacken Wacken Open Air

Rock am Härtfeldsee – Tickets

Die begehrten Tickets können ab sofort auf der Festivalwebsite www.rockamhaertsfeldsee.de, an allen bekannten regionalen Vorverkaufsstellen gekauft werden.
EXTRATIX – www.extratix.de
METALTIX –  www.metaltix.de
NUCLEAR BLAST – http://shop.nuclearblast.de
TICKETMASTER – www.ticketmaster.de
Die bisher bestätigten Bands fürs Billing des Rock am Härtfeldsee 2011:
Kreator, Sabaton, Iced Earth, Dark Tranquillity, Doro, Frei.Wild, The Sorrow, Alsion, Bleeding Red, The Damned Things

Rock am Härtsfeldsee 2011

Rock am Härtsfeldsee 2011

Weitere Informationen zum „Rock am Härtsfeldsee“