Category: Allgemein

Rothenburg – Das Line Up für das 19. Taubertal-Festival wächst stetig weiter, das Ticketkontingent hingegen schwindet. Ab heute wandern die letzten 2000 Karten in den Vorverkauf. Besonders knapp werden dabei bereits die Tagestickets, sowie die VIP-Karten. „Wer überlegt, sich eines zu kaufen, der sollte nicht mehr allzu lange zögern“, so die Veranstalter. Unter www.taubertal-festival.com/cms/ ist bereits zu erfahren, welche Bands an welchem Tag auftreten werden. Ein genauer Spielplan mit Auftrittszeiten wird ebenfalls in Kürze veröffentlicht werden.
Zuletzt im Line Up bestätigt wurden CASPER, LAG WAGON, SAMY DELUXE + DLX BND, die AUGUSTINES, ESKIMO CALLBOY und MIA MOTH.
Casper ist ein musikalischer Grenzgänger. Er mischte die Karten im HipHop-Game neu und vitalisierte ein totgesagtes, stagnierendes Genre. Casper trifft mit seinen tiefbiografisch gefärbten, hyperpersönlichen Texten den Nerv einer ganzen Generation. Die Essenz einer reichhaltigen musikalischen Sozialisation, die auf dem Taubertal-Festival sicher in einer kochenden Party münden wird.
LAGWAGON hingegen sind bereits seit Jahren auf der Eiswiese präsent –in gewisser Hinsicht zumindest, denn ihre T-Shirts werden von zahlreichen Besuchern getragen, ganz egal ob sie spielen oder nicht. Mit Ihrer gelungenen Mischung aus Hardcore und poppigen Harmonien eroberten Lagwagon schnell die internationale Punkszene und trugen erheblich dazu bei, melodischen und schnellen Punk (Melodycore) populär zu machen.
Bereits vor einem Jahr wurde erwähnt, dass die Jungs für 2014 neue Albumpläne schmieden und nun ist es soweit! Auf dem Taubertal-Festival geben sie ganz sicher die ein oder andere Kostprobe daraus zum Besten.
Mit SAMY DELUXE + DLX BND gesellt sich ein hoch angesagter Musiker ins Eiswiesen-Line Up. Von Hochgeschwindigkeits-Raps über komplexe Reimstrukturen bis hin zu tiefgreifenden Reflektionen und kunstvollen Vergleichen, hat dieses Werk alles zu bieten, was das Rap-Herz begehrt. Auf dem brachialen Instrumental sprintet Samy durch unfassbar dicht gewebte Reime direkt zurück an die Spitze des Deutschraps.
Die AUGUSTINES konnten sich als Support von den KAISER CHIEFS bereits einen Namen machen. Mit ihrer neuen Single „You Got Nothing To Lose But Your Head“ stimmen sie ganz wunderbar aufs Open Air ein.
Tickets gibt es für 105,00 € inkl. Camping und Vvk.-Geb., sowie 49,90 € für Tagestickets an allen CTS-Eventim Vorverkaufsstellen oder unter http://www.eventim.de/Tickets.html und in unserem hauseigenen Ticketshop http://www.hirsch-gbr.de/ zu ordern.
In Kürze werden die Veranstalter auf ihrer Homepage den detaillierten Spielplan für unsere Bühnen veröffentlichen.
Wer jetzt schon wissen möchte, welche Künstler an welchem Tag auftreten werden, kann dies auf den Bandseiten der Veranstalter-Homepage http://taubertal-festival.com/cms/jetzt schon nachlesen.

Bisher bestätigt

Seeed, Biffy Clyro, Casper, Sportfreunde Stiller, Ska-P, Broilers, The Subways,
Jimmy Eat World, Enter Shikari, Lagwagon, Zebrahead, Samy Deluxe, Kakkmaddafakka, Augustines, Trampled by Turtles, Dave Hause, SDP, Eskimo Callboy, Die Schröders, Russkaja, Movits, Montreal, Emil Bulls, Mia Moth, Kellerkommando, Liedfett und The Intersphere