Category: MusikTag:

Nach dem Gig von The Glaslight Anthem betraten schwedische Alternativ Rocker die Bühne des Taubertal Festivals 2010.
Schwedischer Alternativ Rock auf dem Taubertal Festival, wer könnte das anders sein als the one and only – The Hives. Die 5-köpfige Formation konnte zum wiederholten male von den Veranstaltern fürs Festival gewonnen werden. Frontman Per Almqvist hatte von der ersten Minute des Gigs an, das Publikum voll und ganz im Griff. The Hives – eine Liveband der extraklasse, das konnten die 5 Schweden auf dem Taubertal Festival 2010 wieder einmal deutlich machen. In bester The Hives Manier präsentierten sie ihrem Publikum den Livehammer „Hate to say i told you so“.

The Hives auf dem Taubertal Festival 2010

The Hives auf dem Taubertal Festival 2010


Per Almqvist war auf dem Taubertal Festival von nichts und Niemandem zu bremsen. Er sorgte mit einer kleinen Kletteraktion auf der Bühne für Furore, bis in die Bühnenbretter nach kurzer Zeit wieder hatten.
Mit „Civilizations dying“ präsentierten sie einen Coversong der im Orginalen von den Zero Boys stammt. Dieser wurde mit viel viel Herzblut im unverkennbaren The Hives Sound dem Publikum im Taubertal dargeboten.
Chris Dangerus, Schlagzeuger von The Hives, konnte das Rauchen auf der Bühne nicht lassen. Mit Kippe im Mundwinkel spielte er seinen Part am Schlagwerk.
Optisch waren die Jungs von The Hives sicherlich ein kleines Schmankerl für die weiblichen Taubertal Festival Besucher.
Die Fans und Besucher würdigten den Auftritt von The Hives mit viel Beifall und Gejubel.
[nggallery id=94]

Weitere Informationen zum Taubertal Festival